Sinalco, die erste Softdrinkmarke des europäischen Kontinents, blickt auf 110 Jahre Tradition zurück und ist heute wieder eine feste Größe in der Gastronomie.

Die Sinalco schmeckt! Ganz gleich, ob alte Liebe oder neue Bekannt­schaft – der Markenklassiker verbindet die Generationen.

Die Duisburger Getränkegruppe Hövelmann übernahm die Marke im „Dornröschenschlaf“ Mitte der 90er Jahre. Die erfolgreiche Neuetablierung umfasst seit 2000 auch die Gastrono­mie. Hier ist Sinalco heute einer der wenigen kompetenten nationalen Komplettanbieter.

Das mittelständische Familienunternehmen pflegt Kundennähe und vertrauensvolle Zusam­menarbeit auf Augenhöhe. Ziel ist es, den Betreibern maßgeschneiderte Lösungen für ihr Objekt bereitzustellen. Dazu gehört neben einem Sortenspektrum, das die „Basics“ jeder Getränkekarte abdeckt, auch das klare Bekenntnis zur Gebindevielfalt mit den Premix- und Postmix-Varianten des Keg-Systems ebenso wie den typischen Glasform- oder PET-Flaschen.

Mit vorzüglichen Produkten, bewährter Servicequalität, bedarfsgerechten Gebinden und mo­derner Ausschanktechnik überzeugt Sinalco in jeder Betriebsform des Außer-Haus-Marktes.

Rainer Kasten
Nationaler Verkaufsleiter Gastronomie und GFGH

Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG
Römerstraße 109
47179 Duisburg

Fon  0203 99 19 - 143
Fax  0203 99 19 - 255
rainer.kasten@sinalco.de
www.sinalco.de